Geschichte

 

1920

Heinrich Röver, bekannter Tischlermeister reparierte und baute die ersten  Arbeitsboote/Kähne auf dem Grundstück Uferstrasse.

 

1930

Errichtete Walter Reinking einfache Ferienwohnungen mit Anschluss an zwei Stegen. Walter Reinking war ebenfalls beteiligter an der Gründung der Badeinsel.

 

1964

Peter Linnekuhl betrieb seine sehr erfolgreiche Bootswerft für Regattaboote in der Uferstrasse.

 

1974

Expandierte die Bootswerft von der Uferstrasse ins Gewerbegebiet und errichtete eine neue, größere Bootswerft.

 

Errichtung des Ladens in der Uferstrasse welche als Station zur Reparatur und Service eingefügt wurde.

 

1976

Verstarb Walter Reinking. Marianne und Peter Linnekuhl übernahmen die Verwaltung für die Gebäude, Stege und das Grundstück.

 

Abriss der alten Ferienwohnungen und Beginn des Massivhaus Neubaus in der Uferstrasse.

 

1977

Der Shop wurde um eine VDWS-Surfschule und später Segelbootverleih vergrößert.

 

1987

Übernahme des Seglerservice von Jens Linnekuhl mit Laden, Kran, Gabelstapler und Winterlager. Welche nach seine Vorstellungen weiter ausgebaut wurden.

 

1996 Übernahme des Bürobetriebs in der Bootswerft Linnekuhl von Anja Linnekuhl.

Kundenservice

Tel.: 05033 390891

Fax: 05033 390892
 
Webdesign/Photos: Serge Linnekuhl